Der Begriff „DoKomi“ ist eine Abkürzung für „Doitsu Komikku Maketto“. Übersetzt heißt das so viel wie „Deutscher Comic Markt“ und ist damit als Hommage an die japanische Comiket – die größte Anime/Manga-Convention in Japan – angelehnt.

Das Ziel der DoKomi ist es, für die deutsche Szene der Japan-interessierten Jugendlichen (die vor allem durch Anime, Manga, Cosplay, Gaming, Musik etc. geprägt ist) eine Plattform zu bieten. Durch eine Convention kann man die unterschiedlichsten Gruppen bestehend aus Cosplayern, Otakus, Gamern und Japan Liebhabern zusammenbringen. Dadurch soll der Austausch gefördert und die überaus interessante und vielfältige Szene bereichert werden.

Wir wollen damit das kreative und produktive Potenzial dieser Community in Deutschland sowie in Europa unterstützen und weiteren Fanprojekten die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren und mit anderen Fans in Kontakt zu treten. Darin sehen wir den Sinn und die Möglichkeiten einer solchen Convention. Wenn Besucher, Aussteller und Gäste die DoKomi mit einem Lächeln betreten und verlassen, haben wir unser Ziel erreicht.

Dabei versuchen wir stets auf Innovationen zu setzen und uns möglichst jedes Jahr ein Stück weit zu verbessern – damit es auch nie langweilig wird! :3

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Booking.com

Veranstalter

AkibaDreams UG
Wolterstraße 6
53129 Bonn